Sa, 20. Oktober 2018

18:00 Uhr

am Samstag, 20. Oktober 2018 steht im Freiraum alles unter dem Motto:

Warum wir alte Sorten lieben sollten?

Zu Zeiten unserer Urgroẞeltern gehörten sie noch zum alltäglichen Speiseplan, später gerieten sie fast in Vergessenheit: alte Gemüse- und Getreidesorten. Zu Recht feiern sie seit einigen Jahren ein Comeback, unter anderem auf Grund ihrer vielen geschmacklichen Vorteile. Wir wollen Sie in den Genuss von alten Sorten bringen, angefangen von alten Getreidesorten wie Emmer, Einkorn und Dinkel, über Gemüse wie Pastinake, Rote Beete, violette Möhren bis zu alten Obstsorten.

An diesem kulinarischen Abend lernen Sie die Menschen kennen, die altes Saatgut wieder in neues Licht rücken. Eine Fachperson wird Ihnen Rede und Antwort stehen, auf den biologischen Anbau eingehen und hoffentlich auch in Ihnen die Leidenschaft für alte Sorten erwecken.

Astrid Kuhlmann wird die alten Sorten in einem kulinarischen Menü für Sie perfekt zur Geltung bringen. Wir hoffen, Ihr Gaumen wird Purzelbäume schlagen.

Datum: Samstag 20 Oktober 2018
Wo: Freiraum Laiz, Hauptstraẞe 32, 72488 Laiz
Kosten: Das Menü kostet: Sie 39 €
Anmeldung:Direkt im bio.point oder Freiraum, gerne auch telefonisch 07571/9298947 (biopoint) oder 07571/682806 (Freiraum)


So, 28. Oktober 2018

14:30 Uhr und 16:00 Uhr

Von großen und kleinen Ohren!

Das Puppentheater Kübel wie Eimer spielt für Euch das neue Hexenmärchen

Die wundervollsten Märchen werden zauberhaft von verschiedensten Puppen gespielt!
Die Theaterstücke sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet und dauern ca. 30 - 45 Minuten.

 

Sonntag, 28. Oktober 2018
von 14:30 und 16:00 Uhr